ROMPC® Seminare für Fachpersonen

Förderung der beruflichen Kompetenz durch persönliches Wachstum

Die hier genannten ROMPC®-Seminare sind Einzelveranstaltungen. Sie dienen der Förderung der beruflichen Kompetenz durch persönliches Wachstum.

● Theorie
● Übungen
● Selbsterfahrung
● Supervision

Die Teilnahme an den genannten Veranstaltungen ist anrechnungsfähig auf die Ausbildung zum ROMPC® Master-Therapeuten bzw. ROMPC® Master-Berater bzw. ROMPC® Master-Coach. Mehr darüber erfahren Sie im ROMPC® Ausbildungs-Curriculum hier.

Um mehr zu erfahren, klicken Sie bitte den Kurs Ihrer Wahl an:

ROMPC®-Kompendium.
“Alles über ROMPC®”.
beziehungsorientiert - integrativ - neurowissenschaftlich fundiert.
Theorieseminar

ROMPC® wurde in den vergangenen zwei Jahrzehnten von einer Technik zu einem eigenständigen Beratungs-, Therapie- und Coaching-Verfahren weiterentwickelt.

Zu den Wirkfaktoren des ROMPC® gehören:
● heilsame Beziehungserfahrungen ermöglichen
● limbische Blockaden lösen
● Handlungsalternativen entwickeln

Ziel und Anspruch dieser Methode ist es, im Sinne dieser drei Wirkfaktoren bei den Klienten nachhaltige Entwicklungs- und Veränderungsprozesse anzuregen, die mit Lernprozessen in den beiden Hirnsystemen, dem Frontalhirn und dem limbischen System, einhergehen.

ROMPC® ist konsequent neurobiologisch ausgerichtet und verbindet Dank seines integrativen Ansatzes aktuelle Erkenntnisse der Hirnforschung mit Konzepten der ...
● Tiefenpsychologie
● Verhaltenstherapie
● Humanistischen Psychologie
● Hypnotherapie
● Körpertherapie

In diesem Zusammenhang galt es, einen konsistenten theoretischen Konzeptverbund zu entwickeln, in dem die beziehungsorientierte Philosophie des ROMPC® das zentrale konzeptionelle Bindeglied darstellt.

In einem zwei-moduligen Theorieseminar à vier Tage wird dieser Konzeptverbund des ROMPC® präsentiert und erläutert. Es wird gezeigt, wie die theoretischen “Landkarten” des ROMPC® aufeinander bezogen und in der Praxis genutzt werden können.

Das Angebot richtet sich vor allem an zertifizierte ROMPC®-Berater, -Therapeuten und -Coaches sowie an Fachpersonen anderer Schulen, die sich für die theoretischen Hintergründe des ROMPC® interessieren.

Die Teilnehmer erhalten umfangreiches Trainingsmaterial und dürfen für die Theorievorträge für den Eigengebrauch per Tonbandmitschnitt aufzeichnen.

Termin
Modul 1: 17.10.-20.10.2019
Modul 2: 21.11.-24.11.2019

Leitung
Thomas Weil

Ort
ROMPC® Institut Kassel

Preis
450,00 € pro Modul
(ohne Unterkunft und Verpflegung)

„Erst wenn der Krieg in uns beendet ist, kann Frieden herrschen.“
Wie wir es schaffen, mit unseren inneren Konflikten Frieden zu schließen.
ROMPC® Workshop

„Ich hätte mich mehr anstrengen müssen, dann hätte ich das Glück, den Erfolg, den Körper, die Beziehung gefunden, die ich mir schon immer gewünscht habe.“

Häufig gehen wir härter mit uns ins Gericht als dies andere mit uns tun. Äußere Spannungen, in denen wir uns befinden, weisen nicht selten auf innere Konflikte hin.

Die widerstrebenden Anteile in uns zu identifizieren und sie miteinander in einen respektvollen Kontakt zu bringen, indem zu Grunde liegende Traumablockaden gelöst werden, das kann die Aufstellungsarbeit mit ROMPC® leisten.

Erst wenn der Krieg in uns beendet ist, kann Frieden herrschen. Ein neues Bild von uns selbst und ein neuer innerer Ratgeber kann installiert werden.

In diesem Workshop ist Raum für persönliche Selbsterfahrung, für Supervision und fachliche Reflexion.

Termin
15.11.-17.11.2019

Leitung
Martina Erfurt Weil
Thomas Weil

Ort
Klagenfurt (Österreich)

Preis
450,00 €
(ohne Unterkunft und Verpflegung)

AGB I WIDERRUF I DATENSCHUTZ I ANMELDUNG I KONTAKT I IMPRESSUM

© ROMPC Institut Kassel